In einem Alter, in dem sich die meisten von uns fragen, welche Kurse sie studieren, welche Jobs sie suchen und wie sie Geld verdienen sollen, scheinen einige Menschen ein paar Dutzend Schritte voraus zu sein und herausgefunden zu haben, wie man das große Geld macht. Damit will ich ihnen nicht die Anerkennung nehmen, sondern sagen, dass sie es geschafft haben, vor den meisten ihrer Altersgenossen an diesen Punkt zu gelangen und sich in die Liste der Selfmade-Milliardäre einzureihen. Ihre Geschichten zeigen, wie Schulabbrecher und Menschen aus bescheidenen Verhältnissen durch harte Arbeit und Entschlossenheit ihr Leben verändert haben. 

Unser Team unter der Leitung der Expertin Monika Weber hat eine Liste der jüngsten Milliardäre zusammengestellt, darunter Kylie Jenner und der Gründer von OYO Rooms, Ritesh Agarwal.

10. Kylie Jenner 

Mit einem Privatvermögen von 1,1 Milliarden Euro ist Kylie Jenner die jüngste Milliardärin, denn sie ist erst 24 Jahre alt. Obwohl ihr Reichtum in erster Linie von Kylie Cosmetics stammt, hat sie im Alter von 9 Jahren in Keeping Up with the Kardashians und in ihrer eigenen Spin-off-Show Life of Kylie mitgespielt. Gemeinsam mit ihrer Schwester Kendall Jenner hat sie eine Bekleidungslinie eröffnet und verdient Millionen mit Werbeauftritten auf Instagram.

9. Ritesh Agarwal

Der Gründer von OYO Rooms, Ritesh Agarwal, wurde sechs Jahre nach Gründung seines Unternehmens zum zweitjüngsten Selfmade-Milliardär der Welt. Agarwals Vermögen beläuft sich auf rund 1,1 Milliarden Euro. Als Studienabbrecher ist Ritesh der einzige Inder auf der Liste der jüngsten Selfmade-Milliardäre.

8. Mark Zuckerberg

Facebook-Vorsitzender, Vorstandsvorsitzender und Hauptaktionär. Mit 84 Milliarden Euro ist er der achtjüngste Milliardär im Alter von 35 Jahren. Er war mit 23 Jahren der jüngste Milliardär, bis Kylie seinen Rekord brach.

https://unsplash.com/photos/w-OYS4IHWFg

7. Nathan Blecharczyk

Nate Blecharczyk, Mitbegründer und Chief Strategy Officer von Airbnb und Vorsitzender von Airbnb China. Sein Vermögen beträgt 4,7 Milliarden Euro. Blecharczyk gründete den Kurzzeitunterkunftsdienst im Jahr 2008. Im August kündigte Airbnb an, 20.000 Flüchtlingen aus Afghanistan kostenlos eine vorübergehende Unterkunft zur Verfügung zu stellen, und im Jahr 2022 bot der Dienst Flüchtlingen aus der Ukraine Hilfe an.

6. Bobby Murphy

Der Mitbegründer von Snap Inc. ist 31 Jahre alt und 4,3 Milliarden Euro schwer. Das Vermögen der Snapchat-Mitbegründer hat sich seit der Veröffentlichung der Rangliste im letzten Jahr mehr als verdreifacht, da die Aktien der App Rekordhöhen erreicht haben. Im November letzten Jahres führte Snapchat eine Spotlight-Funktion ein, um mit TikTok zu konkurrieren: Videos wurden in einen separaten Feed ausgelagert, und beliebte Inhaltsersteller konnten über den neuen Marktplatz bezahlt werden. Snap erzielte im zweiten Quartal dieses Jahres einen Rekordumsatz von 982 Mio. . Spiegel, der im Alter von 25 Jahren zum Milliardär wurde, ist der CEO des Unternehmens, während Murphy Chief Technology Officer ist. Mehr über seine Leistungen können Sie bei merkur nachlesen.

5. Sam Bankman-Fried

Sein Vermögen beträgt 22,5 Milliarden Euro. Er auch bekannt durch seine Initialen SBF, ist ein amerikanischer Unternehmer, Milliardär und Investor. Er ist der Gründer und CEO von FTX, einer Kryptowährungsbörse. Er verwaltet auch Vermögenswerte über Alameda Research, eine quantitative Kryptowährungshandelsfirma, die er im Oktober 2017 gegründet hat.

4. Baiju Bhatt

Bhatt war einer der CEOs der provisionsfreien Handels-App Robinhood Markets, bis er seinen Posten im November 2020 aufgab. Ihm gehören 8 % des Unternehmens. 2013 gründete Bhatt Robinhood zusammen mit Vlad Tenev, der nach wie vor CEO ist und es nur knapp nicht unter die Forbes 400 geschafft hat. Dennoch konnte Bhatt 2,9 Milliarden Euro einnehmen.

3. Evan Spiegel

Evan Spiegel ist ein junger amerikanischer Unternehmer, der jetzt von der Presse als einer der jüngste Milliardäre der Welt gefeiert wird. Der Miteigentümer und CEO von Snapchat, einer der am meisten erwarteten mobilen Apps des Jahres 2017, ist der drittjüngste Selfmade-Milliardär mit einem Vermögen von 4,5 Milliarden Euro. Er ist 29 Jahre alt.

2. Dustin Moskovitz

Asana, das Moskovitz 2008 zusammen mit seinem Facebook-Kollegen Justin Rosenstein gründete, ging im September 2020 an die Börse und der Aktienkurs hat sich in zwei Jahren mehr als verdreifacht. Moskovitz besitzt fast ein Drittel des Unternehmens mit einer Marktkapitalisierung von 18 Milliarden Euro, aber der Großteil seines Vermögens stammt immer noch aus seinem Anteil (2 %) an Facebook. Sein Gesamtvermögen beträgt 24,1 Milliarden.

1. Brian Armstrong

Armstrong kritisierte im September auf Twitter die Securities and Exchange Commission (SEC), die Coinbase mit einer Klage gedroht hatte, falls das Unternehmen einen Service für Kryptowährungskredite einführen würde, und beschuldigte die SEC, der einzige Vertreter der Behörde zu sein, der sich weigerte, sich mit ihm zu treffen, als er im Mai Washington besuchte. Später gab Coinbase die Pläne zur Einführung des Kreditprodukts auf. Armstrongs Vermögen – 11,5 Mrd.

Was ist das Geheimnis der jüngste Milliardäre?

Milliardäre gehen Risiken mit begrenzten Risiken und unbegrenzten Chancen ein. Millionäre gehen Risiken ein, aber mit einem begrenzten Gewinn. Sie sind im Umgang mit Risiken nicht wirklich geübt. Also gehen sie entweder ein Risiko mit begrenztem Gewinn ein oder sie setzen alles auf eine Karte und verlieren alles.

Doch bevor sie ein Risiko eingehen, studieren sie gründlich, worauf sie ihr Vertrauen setzen wollen. Schließlich haben sie sich ihr Geld durch harte Arbeit und Mühe verdient, und sie wollen es nicht auf einmal verlieren, indem sie den falschen Leuten vertrauen. Auch wenn es um Unterhaltung geht, sind sie vorsichtig und wählen die besten bewährten Dienste. Wenn es um Ärzte geht, mit Referenzen und Diplomen, wenn es um Urlaub geht, mit dem besten Personal, wenn es um Unterhaltung geht, mit lizenzierten Dienstleistungen. Wie zum Beispiel die Curaçao Online-Casinos https://casinospot.de/casinos-lizenzen/curacao/. Nur die besten Online-Casinos haben diese Lizenz. Hier scheuen auch die Stars nicht davor zurück, ihr Geld aufs Spiel zu setzen. 

Fazit

Der größte Unterschied zwischen einem Selfmade-Milliardär und einem einfachen Millionär ist komplexer als das Nettovermögen. Es ist die seltene Mentalität des Milliardärs, die von einer außergewöhnlichen Liebe zur Arbeit und einer überragenden Arbeitsmoral angetrieben wird, im Gegensatz zum einsamen Superziel des Millionärs, ein Leben in persönlichem Luxus zu führen.

Premium Life Club

Erstelle einen Account um an allen exklusiven Dating & Party Events teilzunehmen

Mit meiner Registrierung stimme ich den AGB und Datenschutzbestimmung von Premium Life zu.

By clicking Join For Free, you agree to the terms, privacy and cookie policy of Premium Life GmbH. – Contact